Yoga 'n Cooking Yoga 'n Cooking

Ofenwarmer Butternut Kürbis mit Karotten, rote Beete & Ziegenkäse

Heute kommt mal eine schnelle Mittagsmahlzeit für Euch.
Ofenwarmer Butternut Kürbis mit Karotten, rote Beete & Ziegenkäse…. sooo lecker!

Ich war ja am Wochenende in Lorsch bei der 100h Ayurveda Ernährung-und Kochcoachausbildung und bin am Freitag bei einem Spaziergang durch den Ort auf den schönen Laden „anneschd“ gestoßen. Ein süßer kleiner Laden im Zentrum des Ortes mit ganz individuellen Produkten aus der Region. Man kann sich bei einem leckeren Kaffee von einer Rösterei aus Bensheim alles ganz in Ruhe ansehen und z.T. auch probieren. Das lässt das Shoppingherz natürlich ein wenig höher schlagen.
Ich habe mich neben den coolen Socken von snocks.socks, die tatsächlich in Turnschuhe nicht verrutschen für das leckere Chili Rapsöl entschieden und heute gleich zum Kochen benutzt.

Rezept:
2 frische rote Beete Knollen schälen und in ca. 0,5 cm dich Scheiben schneiden
5 Karotten schälen und in Scheiben schneiden
1/3 Butternut Kürbis in kleine Dreiecke schneiden, die Schale ruhig dran lassen

Alles auf ein ausgelegtes Blech legen, mit Happy Gemüse von Volker Mehl großzügig bestreuen, Ziegenfrischkäse über dem Gemüse verteilen, rote Pfefferkörner etwas mösern und über den Frischkäse streuen, abschließend Olivenöl drüber geben und bei 180°C mit Ober-und Unterhitze im Backofen 20 Minuten garen.
Der Nutmeg Kürbis schmeckt nach Muskat und verleiht dem Ofengemüse einen wunderbar winterlichen Touch.

Vor dem Servieren noch ein wenig Chili Rapsöl und essbare Blüten über dem Ofengemüse verteilen!

Guten Appetit!

Astrid

Share Post :

More Posts

Schreibe einen Kommentar