Yoga 'n Cooking Yoga 'n Cooking

Ohne Trinken geht es nicht…

Das es wichtig ist ausreichend Wasser zu trinken, wissen wir eigentlich alle und trotzdem vergessen wir es manchmal oder aber wir trinken zu viel, denn das gibt es ja auch.

Wie finden wir nur aber heraus wie groß die richtige Menge Flüssigkeit sein sollte, die wir zu uns nehmen sollten.
Es gibt Ayurveda Experten  die sagen, dass wir die Menge der Flüssigkeit so berechnen können in dem wir unser Körpergewicht mal o,03 nehmen… das wäre dann genau die richtige Menge an Wasser, die empfehlenswert ist.

Im Ayurveda gibt es ja schon das immer wieder erklärte Morgenritual, bei dem  man nach dem Aufstehen vor Sonnenaufgang, dem Wachklopfen der Körpermeridian, dem Schaben der Zunge, dem 5-10 minütigen Ölziehen mit Sesamöl-oder Kokosöl heißes Wasser trinken sollte. Dieses heiße Wasser sollte mit dem Saft einer halben Zitrone und nach dem Abkühlen auf unter 47°C mit einem Teelöffel Waldhonig vermischt werden.

Ein andere tolle Kombination, um seine Verdauungsfeuer anzuregen ist der Agni-Trunk. Diesen am Besten immer vor den Mahlzeiten zu sich nehmen.

agni-trunkAgni Drink
1 TL Kreuzkümmelsamen
2 Scheiben Ingwer
5 Pfefferkörner
1 TL Fenchelsamen
2 Gewürznelken
1 TL Bockshornkleesamen
1/2 TL Basilikum
1 Msp. Salz und Vollrohrzucker
1 l Wasser

Alles zusammen aufkochen und 10 Minuten köcheln lassen. Dann abseihen und in eine kleine Flasche füllen. Vor jeder Mahlzeit ein Glas trinken.

Wichtig ist auch nicht während der Mahlzeiten zu trinken, denn so würdest Du Dein Verdauungsfeuer  löschen.

Hast Du grundsätzlich einen eher schwachen Stoffwechsel ( Verdauungsfeuer/Agni ), dann füge Deinem heißes Wasser gern 3-4 Scheiben Ingwer hinzu und lass den Ingwertee 10 Minuten ziehen.

Grundsätzlich ist es ideal ca. 15 Minuten lang abkochen, denn dadurch erhöht sich die entgiftende Wirkung Deines Wassers. Ist das morgens für Dich zu zeitaufwendig, ist das nicht schlimm…. denn es ist besser das Wasser schnell mit dem Wasserkocher zu erhitzen und zu trinken, als es gar nicht zu tun.

Genießt Euren Sonntag und das herrliche Herbstwetter!

Alles Liebe

Astrid

 

 

 

Share Post :

More Posts

Schreibe einen Kommentar