Yoga 'n Cooking Yoga 'n Cooking

Veganer Kaiserschmarren mal ayurvedisch

Hier kommt mal eine wunderbare Alternative, vielleicht auch jetzt während der Weihnachzeit, zum warmen, ayurvedischen Frühstück, veganer Kaiserschmarrn aus Kichererbsen- und Kastanienmehl mit gedünstetem Obst und gebrannten Mandeln… lecker und richtig sättigend.
Die Idee und das Rezept stammt aus der 100h Ausbildung zum Ayurveda Ernährungs- und Kochcoach mit Volker Mehl in Lorsch. Ich finde die Ausbildungswochenenden immer total spannend, weil es so schön ist zu sehen wie rasant sich die Teilnehmer entwickeln und wirklich unglaublich tolle Gerichte kreieren.

Veganer Kaiserschmarrn mit Birnen-Apfelkompott und gebrannten Mandeln:

für 4 Pers.

veganer Kaiserschmarrn
6 gehäufte EL Kichererbsenmehl
2 gehäufte EL Kastanienmehl – alternativ Erdmandelmehl
4 EL gefopptes Amaranth
1 TL Backpulver
1 Prise Salz
Mandelmilch
Ghee

Alle Zutaten bis auf die Milch vermischen und dann soviel Mandelmilch zugeben bis ein nicht zu dünner Teig entsteht.

Ghee in einer Pfanne Pfanne erhitzen und die Hälfte des Teigs eingießen und gleichmäßig verteilen. Von unten anbräunen lassen, dann wenden und mit einem Pfannenwender in Stücke zerkleinern. Weiterbräunen lassen und warm stellen. Mit der anderen Hälfte des Teiges ebenso verfahren

Birnen-Apfelkompott

3 Äpfel
2 Birnen
Ghee
1 Zimtstange
1 Sternanis
Lebkuchengewürz
1 Tasse Wasser

Äpfel und Birnen in mundgerechte Stücke schneiden.
1 Zimtstange, 1 Sternanis und 1 EL Lebkuchengewürz in einem Topf mit Ghee erhitzen und kurz anbräunen lassen. Obst hinzufügen und unter rühren ebenfalls erhitzen. 1 Tasse Wasser hinzugeben und ca. 15 Minuten köcheln lassen bis das Obst weich ist. Abschließend abschmecken und evtl. mit Lebkuchengewürz noch etwas nachwürzen.

gebrannte Mandel

150g geschälte Mandeln
3 EL Kokosblütenzucker

Mandeln in einer Pfanne ohne Fett anrösten.  3 EL Kokosblütenzucker hinzugeben und rührend miteinander vermengen.
Sobald die Mandeln kandiert sind vom Herd nehmen, in eine Schüssel geben und erkalten lassen.

Kaiserschmarrn mit dem Kompott und den Mandeln anrichten. Wer mag streut noch ein wenig Korinthen darüber.

Guten Appetit!

Alles Liebe
Astrid

 

 

Share Post :

More Posts

Schreibe einen Kommentar